Im Jahr 2007 wurden wir beauftragt eine neue Marke für das Haus Ringella zu positionieren. Die entwickelte Leitidee entführt die Trägerin dieser verträumten Wäschekollektion in eine romantische Welt: Verspielte Details, fliegende Bänder und barocke Blumenmuster lassen Träume wahr werden, die mit einer dezenten erotischen Note beseelt sind.

Die kalligrafische Gestalt der Marke, die Komposition und Materialität der Umsetzung sowie alle entworfenen Medien der Markenentwicklung zur Markteinführung entsprechen diesem romantischen Gestaltungsverständnis. Die Imagebroschüre wurde so als gebundenes Buch mit Leineneinband produziert, das in der Anmutung einem persönlichen Tagebuch entspricht. Handschriftliche Zeilen von Rainer M. Rilke, getrocknete Blüten und Glanzbilder verbinden verträumte Gedanken mit pitoresker Fotografie.

Die deutsche Mode- und Wäschefirma Ringella wurde im Jahr 1924 von Alex Rink gegründet und begann sich damals auf die Produktion von feinsten Miederwaren und Korsetts zu spezialisieren. Dank der hochwertigen Kollektionen, schaffte es die Marke es schnell, sich neben den Firmen Mey, Calida und Schiesser, einen starken Namen auf dem deutschen Markt zu sichern.

mehr Corporate Design
mehr Marken-/Signetentwicklungen

Jahr: 2007



  • Strategische Beratung
  • Marketingkonzeption
  • Präsentationskonzepte
  • Marken-/Signetentwicklung
  • Corporate Design
  • Medienkonzeption und -realisation
  • Imagebroschüre als gebundenes Buch
  • Imagekampagne


© 2011 Atelier für Kommunikationsgestaltung Nicole Westphal | Impressum