Die Grundidee, die die drei thematisch geprägten Räume gestalterisch verbindet, besteht im durchgehenden Bezug auf den für die ägyptische Kultur wesentlichen Nil. Die Ausstellungsbereiche, in denen Religion, Handel und Handwerk sowie das Alltagsleben dargestellt werden, zitieren dem jeweiligen Inhalt angemessene architektonische Kontexte. Das Gestaltungskonzept, das historische Kontexte nicht imitiert, sondern auf die Grundstrukturen reduziert, führt den Besucher auf eine Zeitreise durch die Welt des »alltäglichen« Ägyptens und bietet gleichzeitig den Hintergrund für einen wissenschaftlich fundierte Auseinandersetzung in der Thematik.

Der erste, den religiösen Vorstellungen der Ägypter gewidmete Bereich nimmt Elemente einer fiktiven Tempelstruktur auf. Hinter einer monumentalen Widderstatue öffnet sich ein tiefrotes Raumkompartiment und bietet so einen Durchblick in spätere Epochen der ägyptischen Religionsgeschichte: u.a. das frühe koptischen Christentum.

Auch der Raum, der »Handel und Handwerk« darstellt, folgt diesem architektonisch inspirierten Grundkonzept. Farbenfrohe Markt-Buden formen eine stilisierte orientalische Basar-Straße. Die Schwerpunktthemen werden durch überdimensionierte Wandgrafiken altägyptischer Darstellungen angezeigt: Ein Schiff steht für den Bereich des Warenaustausches, eine Szene aus einer Bildhauerwerkstatt für die Welt des Handwerks.

Das »Zu Hause« des Alten Ägypten steht im Mittelpunkt des dritten Raums, der Objekte aus »Haus und Hof« in die zitierte Grundstruktur eines Wohnhauses aus der Amarna-Zeit stellt.

Leitende Direktorin: Dr. Katja Lembke
Wissenschaftlicher Kurator: Dr. Martin von Falck


mehr Ausstellungsgestaltung
mehr Ausstelungskataloge



Jahr: 2009
Ausstellungsfläche: 600 qm


  • Museale Ausstellungsgestaltung
  • Architektur und Szenografie
  • Farbkonzeption
  • Medienkonzeption und -realisation
  • Ausstellungsgrafik
  • Kommunikationsdesign
  • Katalogreihe (3 Bände)


Zur grösseren Darstellung hier klicken.



© 2011 Atelier für Kommunikationsgestaltung Nicole Westphal | Impressum